Hier finden Sie uns:

TK-Interessen-

gemeinschaft e. V.

c/o Wolfgang Drews
Kamerstücken 64
22589 Hamburg

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Themen

 

Im Gesundheitswesen gibt es viel zu verbessern.
Die TK-i macht sich stark, damit Kostentreiberei gestoppt und verkrustete Strukturen im Gesundheiswesen aufgebrochen werden.

  • Abbau des Risikostrukturausgleichs, keine Anreize zur Unwirtschaftlichkeit
  • Mehr Selbstbestimmung, keine staatliche Überregulierung
  • Mehr Wettbewerb der Leistungsanbieter, keine kostentreibende Reglementierung
  • Weniger Zuzahlung der Patienten, kein Griff in die Taschen kranker Menschen
  • Den Blick nach Europa richten, keine Regionalisierung der Krankenkassen
  • Abwendung der Mehrbelastungen für Rentner
  • Durchsetzung einer gerechten und guten Betreuung in der Pflege
  • Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der TK
  • Stärkung der Identität der TK
  • Abwehr einer Einheitsversicherung: Erhaltung und Stärkung der Solidargemeinschaft

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TK-Interessengemeinschaft e.V.